Reinhard Bullawa

In diesem Bereich sollen Reilinger/innen zum Thema "Corona" zu Wort kommen.
Es wird in Interviewform aufgezeigt, wie dieses Virus unser tägliches Leben beeinflasst.
Vorschläge für Themem und Interviewpartner/innen sind willkommen!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
charly1607
Site Admin
Beiträge: 37
Registriert: 24. Mär 2020, 09:20

Reinhard Bullawa

#1 Beitrag von charly1607 »

bull.jpg
bull.jpg (40.85 KiB) 1394 mal betrachtet
Reinhard Bullawa
72 Jahre alt und arbeitete bis zum Ruhestand als Kaufmännischer Leiter bei Bilfinger und Berger in Mannheim.
Er ist langjähriges Mitglied beim SC 08 Reilingen.


Frage:
Wie viele Enkel haben Sie und wie alt sind diese?

Antwort:
Meine Lebensgefährtin und ich haben zusammen 5 Enkel im Alter von 10, 7, 5, 3 und 2 Jahren

Frage:
Aufgrund der Corona-Pandemie soll nun der Kontakt zu älteren Personen eingeschränkt werden.
Haben Sie noch Besuch von Ihren Enkelkindern oder verzichten Sie darauf?

Antwort:
Leider müssen wir auf den Besuch der Enkel verzichten. Die erste Woche ging es noch, jetzt fehlen sie uns aber.

Frage:
Wie können Sie mit Ihren Enkeln kommunizieren; nutzen Sie auch moderne Medien?

Antwort:
Neben dem Telefon nutzen wir Videoaufnahmen und Videotelefonie.
Vor kurzem sendete sogar einer der Enkel einen Brief mit der Post.
Auch dies gibt es noch in der heutigen schnelllebigen Zeit.

Frage:

Nutzen Sie auch das Internet, um sich zu informieren?

Antwort:
Mehrmals am Tag informiere ich mich über die neuesten Nachrichten bei verschiedenen Anbietern im Internet.

Frage:
Können Sie sich noch selbst mit dem Lebensnotwendigen versorgen oder sind Sie auf Hilfe angewiesen?

Antwort:
Wir versorgen uns noch selbst, werden aber auch von unseren Kindern unterstützt. So minimieren wir die Anzahl der eigenen Einkäufe.

Frage:
Wie hat sich ihr sonstiges Leben durch Corona verändert?

Antwort:
Das Wandern in der Pfalz haben wir notgedrungen eingestellt, da es keine offenen Hütten oder Gaststätten zur Einkehr gibt. Jetzt muss der eigene Weinkeller herhalten.

Frage:
Sind Sie ständig zu Hause oder kommen Sie auch mal ins Freie?

Antwort:
Bei gutem Wetter werkeln wir im Garten. Außerdem walken oder wandern wir im Reilinger Wald.

Frage:
Fühlen Sie sich durch die Gemeinde gut über den aktuellen Stand informiert oder könnte man dies noch verbessern?

Antwort:
Die Infos durch die Gemeinde sind schnell auf reilingen.de ersichtlich und ausreichend.

Antworten